Mittwoch, 4. März 2015

Leichte Kuschelweste

Hallo!

Obwohl hier in der letzten Woche Krankenlager angesagt ist, hat Frau doch ständig Nähpläne im Kopf... Sobald es wieder halbwegs ging, habe ich daher mein Maschinchen aus dem Keller hochgeschleppt, um wenigstens zwischendurch am Esstisch nähen zu können.


Und siehe da, meine Weste ist rechtzeitig zum MMM fertig geworden!

Es ist nur ein Probestück aus dunkelgrauem Interlock, weil ich den Schnitt selbst gebastelt habe (die Inspirationsquelle ist bestimmt klar).


Die Streifen in schwarz/weiß sind mir fast ein wenig zu "hart", aber etwas passenderes gab die Stoffkiste nicht her. - Nur bunt, aber ich wollte ein neutrales Kombi-Stück.

Am Schnitt wird es noch ein paar Verbesserungen geben, dann steht einem 2. Stück in hellgrau nichts mehr im Wege. - Das passt dann hoffentlich auch gut in meine neue Frühlings-Garderobe!

Stoffe für neue Shirts sind bestellt und nächste Woche geht's zur Farbberatung! - Bis dahin sind hier hoffentlich alle wieder fit!

Liebe Grüße!
Kerstin


Kommentare:

  1. Sieht auch gut aus!
    Farbberatung hab ich auch mal mitgemacht - und dabei festgestellt, dass ich intuitiv mir die richtigen Farben immer gekauft habe bei Klamotten. Einzig und allein eine neue Farbe ist eingezogen (helles rosa) - und mit der Geburt des Zwerges aber wieder ausgezogen.
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. Schön ist sie geworden, Deine Weste! Neutrale Farben sind vielseitig zum Kombinieren - die wirst Du bestimmt oft anziehen!
    LG SuSe

    AntwortenLöschen