Mittwoch, 22. Oktober 2014

Ruler in Rauchblau + Jeansupcycling

Hallo, ihr Lieben!

Jetzt ist er da, der Spätherbst/Frühwinter... ganz schön kalt geworden!

Ich brauchte also auch wieder mal was neues zum Anziehen.


Ein neues Basic-Shirt, aus dem schönen Lillestoff-Jersey "Rauchblau" (ich finde auch, dass der fast als Petrol durchgeht), nach dem bewährten Raglan-Schnitt "Ruler" aus der Ottobre 4/13.


... könnt ihr's lesen?
... das Mäuschen macht's vor ;)

Kontrast-Bündchen mussten sein, ansonsten ist es eher unspektakulär...


Den Halsausschnitt habe ich erst auch mit dem Kirschen-Stoff versucht, das klappte aber nicht, weil es ein Interlock ist... also einfach die Einfassung abgeschnitten und ein kleines Bündchen aus dem gleichen Stoff aufgenäht.
- Dann der Schreck: zwischendurch habe ich was anderes genäht und dann vergessen, die Nadel zu wechseln, habe also nicht mit einer Jersey-Nadel genäht!!! - Ich hoffe wirklich, dass der Stoff das aushält!


Außerdem bestand noch dringender Bedarf an einer schmalen Hose für die neuen Stiefel!


Erst dachte ich mir, ich geh' wieder mal shoppen, aber dann fiel mir ein, dass hier schon ein Weilchen zu groß gekaufte Bootcut-Jeans hängen, die ich mal kürzen wollte... Jetzt hab ich die Beine gleich an der Seitennaht verschmälert und dann erst umgenäht.


Fertig ist das neue Outfit! ;)


Ich freu' mich, dass ich das geschafft habe, obwohl es hier gerade ein wenig stressig ist, und wir seit zwei Wochen mit einer hartnäckigen Verkühlung kämpfen.

Zum MMM hüpf ich gleich noch rüber!

Schöne Grüße!
Kerstin





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen