Dienstag, 22. April 2014

Lenkertasche + Tutorial



Seit einiger Zeit düst die kleine Zwergin tüchtig auf ihrem Laufrad herum - da braucht sie bestimmt auch mal Proviant, oder andere wichtige Dinge...

... darum habe ich mich jetzt hingesetzt und eine Lenkertasche genäht.

Falls das jemand nachmachen möchte, habe ich ein wenig mitgeknipst:

2 Stück 45 x 20 cm
2 Stück 22 x 5 cm (Bänder)
Vlieseline auf die großen Teile aufbügeln


alle Teile falten, die Beutel an der Seite zunähen,
die Bänder an den Längsseiten zunähen.


Bänder wenden und an 3 Seiten säumen.

den Beutel so legen, dass die Seitennaht
in der Mitte liegt, unten zunähen,
dann die Ecken abnähen...
2,5 cm von der Ecke hinein, ergibt eine
Beuteltiefe von 5 cm - abnähen...


Außenseite...

Innenseite rechts auf rechts hinein stecken...

auf der Rückseite des Täschchens (wo die Mittelnaht des
Außenstoffes sitzt) die Bänder markieren - je nach Lenkergröße -
bei mir je 6,5 cm von der Mittelnaht, hier habe ich die Außenkante
der Bänder angelegt...

rundherum nähen, Wendeöffnung lassen...

wenden, säumen, KAM-Snaps anbringen...



... los geht's!!!
Ich habe hier nur auf 1 Seite dünnes Vlies angebracht, wer die Tasche stabiler haben möchte, sollte festeres Vlies auf beiden Seiten verwenden, oder evtl. eine Seite aus Wachstuch...


Damit mache ich heute wieder mal mit beim Creadienstag und bei Kiddikram!
 
Auch hier mache ich noch mit: Naehfrosch kostenlose-Schnittmuster-Linkparty

Ich wünsche euch einen schönen Start in den Alltag!
LG
Kerstin

Wenn ihr die Tasche nach macht, freue ich mich über einen Kommentar oder eine Verlinkung :-) !

Kommentare:

  1. Die Lenkertasche ist wirklich toll geworden. Wir haben schon einen Fahrradkorb für unseren Sohn, sonst würde ich das auch machen.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Moin Kerstin,
    die Lenkertasche ist ja super und genau das Richtige für meine Lütte. Ich habe ihr im Urlaub spontan ein Wutsch gekauft, mit dem sie nun immer wie eine Wilde durch die Gegend düst. Das geht aber nur so lange gut, wie sie beide Hände am Lenkrad hat. Das ist aber schwierig, denn sie muss natürlich immer einen Haufen Dinge durch die Gegend tragen (Rindenmulch, Steine, Muscheln, ...). Ich wollte erst einen kleinen Korb kaufen, aber diese Plastikdinger sagen mir gar nicht zu. Zum Glück habe ich das Körbchen gerade wirklich im Laden gelassen und nicht gekauft. Zugeschnitten habe ich den Stoff schon, aber jetzt verlangt das kleine Wesen nach Aufmerksamkeit, da muss die Lenkertasche wohl noch bis nach 19 Uhr warten.
    Danke also für den tollen Tipp und die Anleitung. Ich werde deine Seite natürlich verlinken. Möchte mich ja nicht mit fremden Federn schmücken.
    Gruß Melle

    AntwortenLöschen
  3. Ganz tolle Anleitung! Bin auf der Suche nach genau soetwas, da der Roller und der Wutsch immer verschmäht werden, wegen der mangelnden Transportmöglichkeiten von kleinen Schätzen ;-)
    LG Hanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe es genäht und hier kann man es finden:
      http://frechmopsi.blogspot.de/2014/05/lenkertasche.html

      Löschen
  4. Hallo, wurde von der Seite von Frechmopsi hierher geführt. Danke für die schöne Anleitung, werde meinem Rad so ein Täschchen verpassen. Freu mich schon drauf. :-)
    Lg
    Viki

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    vielen lieben Dank für die tolle Beschreibung. Meine Tochter hat nun auch eine schöne Lenkertasche für ihr Puky Rad und die Maße sind super!!!
    LG
    Laura

    AntwortenLöschen
  6. Die ist ja toll, danke für die Idee!

    Ich verstehe leider nicht so richtig, wo genau ich was zunähe bei diesem Schritt:

    "den Beutel so legen, dass die Seitennaht
    in der Mitte liegt, unten zunähen,
    dann die Ecken abnähen..."

    Könntest du mir kurz helfen, was genau ich da machen muss?

    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anke!
      Also erst klappst du das große Rechteck zusammen und nähst die Seite zu. Dann legst du den entstandenen Schlauch so, dass die Naht in der Mitte liegt und nicht mehr an der Seite. Danach wird der Beutel unten zugenäht und erst dann wird es so gefaltet, wie am Foto zu sehen, um die Ecken abzunehmen.
      Alles klar? Gutes Gelingen!
      LG
      Kerstin

      Löschen
  7. Tolle Tasche��
    Muss an meine nur noch eine Verlängerung an die Bänder nähen, wir haben am Laufrad nämlich das Lenkerpolster dran. Ohne Polster passt die Tasche perfekt!
    Danke für die tolle Idee
    LG Andrea

    AntwortenLöschen