Mittwoch, 5. Februar 2014

MMM - nochmal Raglan, diesmal aus Sweat

Heute habe ich nochmal einen Raglan-Pulli (wenn die aber auch sooo gemütlich sind) - diesmal aus Sweat-Stoff - und mit Äpfelchen.


Jetzt noch das Foto "an der Frau"!



Er war mein erstes Stück für mich, sollte etwas gemütliches für Zuhause werden und hat mich ganz schön viel Arbeit gekostet...

Habe ihn schon im Sommer genäht und auch gerne mal angehabt, aber so richtig zufrieden war ich nicht.
Fadenspannung nicht ok, Ärmel nur 3/4-lang (das war ein Schnitt für geraffte Ärmel, und so musste ich oben etwas wegnehmen, und dann hat unten was gefehlt), Halsausschnitt war auch nicht so schön ...

Also habe ich mal ein Hauptabendprogramm lang ALLES wieder aufgetrennt und am nächsten Tag nochmal neu genäht.

Lange Bündchen an die Ärmel, Taschen seitlich, auch unten einen Bund und den Ausschnitt neu.

Jetzt bin ich ganz zufrieden und trage ihn gerne!

Ab damit zum MMM: http://memademittwoch.blogspot.co.at/2014/02/me-made-mittwoch-am-522014.html

LG
Kerstin

Kommentare:

  1. Oh, ich finde ihn schön. Und das Du Dir die Mühe gemacht hast, ihn nochmal aufzutrennen und zu verbessern - Hut ab! Da bin ich genau umgekehrt. Nähunfall? Ab in die hinterste Ecke des Kleiderschrankes...
    Also - viel Spaß beim Tragen und Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Hey Kerstin, der ist wirklich toll geworden! Bitte zeig ihn uns doch aber auch angezogen, dann kann man viel mehr erkennen.
    Liebe Grüße,
    Frau Kirsche (MMM-Crew)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ok, wird gemacht, sobald er wieder trocken ist (kommt grad aus der Wäsche)!
      LG, Kerstin

      Löschen