Dienstag, 8. August 2017

Kornblumen-Kissen

Letzte Woche zeigten Allie & the Dude wieder ein sehr schönes EPP-Muster... das wollte ich auch gleich ausprobieren.


Von den beiden kürzlich verschenkten Kissen, die ich hier und hier gezeigt habe, hatte ich schon Oktagone. Den Rest habe ich kurzerhand selbst dazu gezeichnet.


Ein paar Badetage später ist mein neues Kissen fertig!



Alles Liebe!
Kerstin

Linked with : Creadienstagcreate-in-austria

Donnerstag, 27. Juli 2017

POTC - bald ist das Top fertig

Im letzten Sommer habe ich meinen "Patchwork of the Crosses" -Quilt nach Lucy Boston begonnen.


Das Projekt hat mich in unseren Urlaub begleitet. Block um Block habe ich genäht, dann musste es anderen Sachen weichen und ist immer wieder in der Versenkung verschwunden. Nach 12 Blöcken wollte ich aufgeben und einen Tischläufer daraus machen, doch ich habe mich nochmal "am Riemen gerissen" und 3 weitere Blöcke genäht, dazu noch 8 Mittelteile.


Das Zusammennähen der einzelnen Blöcke zu einem Top finde ich etwas mühsam. Man muss dann ja das ganze große Teil ständig hin und her drehen um die verschiedenen Winkel zu nähen.


Es bleibt also bei diesen 3 Reihen, sie sind 68 x 114. Ich werde noch einen Rand machen, sodass ich auf eine fertige Größe von 90 x 140 cm komme.

Am Rand werden noch Quadrate eingefügt.

Nach der ganzen Arbeit kann ich den Quilt bestimmt nicht weggeben. - Vielleicht darf ihn eines der Kinder beim Auszug mitnehmen... *ggg* - Er ist also für mich und darum zeige ich ihn heute bei RUMS und createinaustria.

Alles Liebe!
Kerstin


Dienstag, 25. Juli 2017

Geburtstags-Shirt für Große

Hallo!

Heute hatte ich unerwartet einen kinderfreien Nachmittag! Der Große hat sich mit Freunden zum Fußballspielen getroffen, und die Kleine durfte mit zu Oma & Opa.

Also habe ich spontan beschlossen, ein Geburtstags-Shirt für meinen Mann zu nähen, der am Wochenende einen "Runden" feiert.


Nach 2 Röcken zum 40 er und 50er



und 2 Kissen zum 70er und 80er,



ist es das nächste genähte Geschenk für einen runden Geburtstag. - Die gibt es bei uns heuer am laufenden Band *ggg*.

Nachdem mir erst ein ganz dummes Missgeschick passiert ist, habe ich es doch noch fertig bekommen...

Ich habe doch tatsächlich den Vorderteil zusammen genäht! 

Der Schnitt ist "Max" von Pattydoo.
Die Applikations-Vorlagen sind von Farbenmix.

Bin beim Creadienstag mit dabei!

Liebe Grüße!
Kerstin

Donnerstag, 20. Juli 2017

Neues Top für mich!

Hallo!

Heute zeige ich mal wieder ein neues Shirt für mich.


Entstanden ist es aus einem Rest. Ich habe bereits ein 3/4-Arm-Shirt aus diesem Stoff genäht, und für dieses musste ich ganz schön stückeln...

Auch die vordere Passe musste ich teilen, daher gab es eine Fake-Knopfleiste.


Rückseite 




Erst habe ich aus diesem Rest noch den Saumabschluss-Streifen gestückelt. Für ein Top war es mir dann aber doch unten zu weit ausgestellt, daher habe ich es unten kurzerhand nochmal abgeschnitten, seitlich begradigt und nun hat das Shirt ein schmales Bündchen aus einem anderen Stoff bekommen... fällt beim Tragen gar nicht so auf, oder?


Aus 1,10 m Jersey habe ich 2 Shirts genäht! - Ich würde sagen,der Stoff wurde perfekt ausgenützt. 

Die Streifenversäuberung ist immer noch eine Herausforderung, aber diesmal ganz ordentlich geworden.

Der Schnitt ist aus dem Buch "Alles Jersey - Shirts und Tops".

Herzekleid war einer der ersten Blogs, dem ich gefolgt bin und Steffis Sachen gefallen mir nach wie vor sehr gut!

Beim Erscheinen ihres neuen Buches dachte ich erst "brauche ich nicht unbedingt". - Schließlich habe ich das meiste davon schon mal gemacht (Rollbündchen, Raffung, Beleg, gekreuzter Ausschnitt, amerikanischer Ausschnitt,...).

Als ich es dann in der Buchhandlung in der Hand hatte, habe ich es mir aber trotzdem gegönnt.
Die Schnitte sind ein wenig legèrer, das mag ich gerne.
Mir gefällt die Idee, dann endlich einen Schnitt zu haben, den ich immer wieder abwandeln kann und es ist einfach eine schöne Sammlung vieler Möglichkeiten!

- Mittlerweile habe ich schon 5 verschiedene Varianten genäht, die ich sehr gerne trage, aber hier noch nicht gezeigt habe.

Zum Buch muss ich sagen, dass es einfach toll gemacht ist!
Alles ist beschrieben, von der Warenkunde über das Nähen mit Nähmaschine und Overlock, bis hin zu ganz vielen Bildern auf denen man alle Arbeitsschritte gut erkennen kann. (Sollte ich mich mal an eine "echte" Knopfleiste wagen, wird mir das sehr helfen.)
Auch bei den einzelnen Modellen, immer wieder der Hinweis, auf welcher Seite die genaue Beschreibung für diesen Arbeitsschritt zu finden ist.
Echt super!
Einzig die Info, auf welchem Schnittbogen welcher Schnittteil zu finden ist, hat mir gefehlt...


So, genug für heute! Ich schaue mal wieder zu RUMS.

Alles Liebe!
Kerstin

Freitag, 14. Juli 2017

Freitag ist Freutag!

Sehr emotional war heute unser Abschied vom Kindergarten!

Nach 5 Jahren fiel er doch ein wenig schwer.

Beide Kinder durften nacheinander die gleiche Gruppe mit den besten "Tanten" besuchen. Als der Große in die Schule kam, rückte gleich die Kleine nach... die Verabschiedung haben wir also damals einfach ausgelassen.

Nun  ja, irgendwann geht auch die schönste Kindergartenzeit zu Ende. - Heute war es soweit!

Als kleines Dankeschön gab es noch Taschen mit Hexagon-Verzierungen.






Mit einem lachenden und einem weinenden Auge starten wir nun also in die Ferien und sind gespannt, was die Schule bringt.

Wir sind sehr dankbar für die schöne Zeit! Es gab wohl tatsächlich keinen einzigen Tag, an dem die kleine Zwergin nicht gerne in den Kindergarten gegangen wäre! ... das ist doch sicher ein Fall für den Freutag und auch für die beach-bag-party-2017!

Alles Liebe!
Kerstin

Sonntag, 2. Juli 2017

Sieben-Sachen-Sonntag

Hallo!

Heute haben wir einen gemütlichen Tag zu Hause verbracht, und ich bin froh, dass ich einige Dinge fertig machen konnte!

Abschluss-Geschenk für die besten Kindergärtnerinnen. 




Noch ein EPP-Kissenüberzug mit passendem Kissen für einen weiteren runden Geburtstag. 


... beim POTC weiter gemacht 

Hier darf ich für das Töchterlein noch entwirren!
Ab damit zu Anita und dem SiSaSo und zu createinaustria!

Liebe Grüße!
Kerstin

Mittwoch, 14. Juni 2017

Dirndl-Rock (MeMadeMittwoch)

Hallo!

Ich habe endlich wieder mal Tragefotos von genähten Kleidungsstücken für mich!

Leider konnte ich schon lange nichts mehr zeigen, weil ich einfach keine Bilder habe... also, schnell die Gelegenheit nützen und rüber zum Memademittwoch!

Im www habe ich ganz süße Trachten-Röcke gesehen, daran musste ich mich auch gleich mal versuchen.

Der erste ist aus Stoff, den ich mal geschenkt bekommen habe, oben habe ich ihn gezogen.
Für den zweiten habe ich mir dann noch Stoffe gekauft und den Rockteil in Falten gelegt.


Ich fühle mich sehr wohl damit, man muss kein enges Dirndl tragen und ist doch ein wenig "in Tracht".


... bestimmt wollen einige auch wissen, wie er von hinten aussieht *gg*...



Alles Liebe!
Kerstin